Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder Gäste an unserem Stand auf der Spiel in Essen begrüßen dürfen.  Silvio Negri-Clementi und Andrea Vigiak vom italienischen Pendragon Game Studio (Stay Away!, Hexemonia) werden da sein. Sie bringen uns hoffentlich ihr neues Spiel mit WATERLOO: ENEMY MISTAKES. Truant Spiele auf der SPIEL ’15 | Halle 2 | Stand 2-A105.  Continue Reading

von James Ernest & Paul Peterson Pairs ist ein einfaches, spannendes Kartenspiel für 2-8 Spieler. Fordere dein Glück heraus mit diesem ungewöhnlichen Kartenspiel, bei dem die Karten die Zahlen von 1 bis 10 tragen (1 x 1, 2 x 2, 3 x 3 usw). Die Spieler ziehen diese Karten und versuchen dabei, kein Pärchen zu bekommen. Es ist schnell, spannend und macht viel Spaß. Pairs hat keinen Sieger, nur einen Verlierer. In jeder Runde bekommen die Spieler Karten, wenn sie am Zug sind, solange bis einer aussteigt oder ein Pärchen erhält. Beides gibt dem Spieler Punkte und Punkte sind schlecht. Es verliert der Spieler, der zuerst dieContinue Reading

von James Ernest & Paul Peterson Pairs ist ein einfaches, spannendes Kartenspiel für 2-8 Spieler. Fordere dein Glück heraus mit diesem ungewöhnlichen Kartenspiel, bei dem die Karten die Zahlen von 1 bis 10 tragen (1 x 1, 2 x 2, 3 x 3 usw). Die Spieler ziehen diese Karten und versuchen dabei, kein Pärchen zu bekommen. Es ist schnell, spannend und macht viel Spaß. Pairs hat keinen Sieger, nur einen Verlierer. In jeder Runde bekommen die Spieler Karten, wenn sie am Zug sind, solange bis einer aussteigt oder ein Pärchen erhält. Beides gibt dem Spieler Punkte und Punkte sind schlecht. Es verliert der Spieler, der zuerst dieContinue Reading

Neuheit 15 Essen

Vom 8. bis 11. Oktober 2015 finden in Essen die Internationalen Spieletage  statt. Truant Spiele und Edition Erlkönig sind wie immer mit von der Partie. Dieses Jahr haben wir einen neuen Stand. Wir sind nun in Halle 2. Unsere Standnummer auf der SPIEL ’15 ist die 2-A105. Unsere diesjährigen Neuheiten am Stand: Ja, Herr und Meister! (Rote und Grüne Edition), Wo ist das Gehirn (Neuausgabe, in Farbe und bunt), Pairs (Shallow ones und Piraten). Also bitte Vormerken und Vorbeikommen.Continue Reading

      Wie wir aus zuverlässiger Quelle erfahren konnten, wird Doktor Lucky dieses Jahr persönlich zum FeenCon nach Bonn kommen! Das konnte sich Rigor Mortis natürlich nicht gefallen lassen. Auch der Herr und Meister ließ sein persönliches Erscheinen verkünden. Die Goblins mögen uns beistehen !?!#!. FeenCon 2015 [04.-05.07.2015, Bonn-Bad GodesbergContinue Reading

Wo ist das Gehirn? Boxansicht

Die Neuausgabe von 2015 – in Farbe und bunt! Wo ist das Gehirn? Das Original Fastfood-Zombie-Kartenspiel Ihr arbeitet in einer Fastfood-Bude und müsst eine Handvoll täglicher Aufgaben erledigen, bevor ihr nach Hause gehen könnt. Einige dieser Aufgaben sind jedoch so kompliziert, dass ihr ein Gehirn dafür braucht oder besser DAS Gehirn, denn es gibt nur eins. Wo ist das Gehirn? ist ein einfaches, schnelles Kartenspiel um ein Fastfood-Restaurant und seine Zombiebedienung. Der Spieler gewinnt, der zuerst keine Karten mehr auf der Hand hält. Das Spiel enthält alles, was man benötigt: Spielregeln, 100 farbige Spielkarten und einen sechsseitigen Würfel. Spielerzahl:            Continue Reading

Hexemonia Scenario

Hexemonia DIE PERSISCHEN KRIEGE Szenario 2:  Die Schlacht an den Thermopylen 480 v. Chr. war der persische König Xerxes bereit, seinen Vater Dareios für die vor zehn Jahren erlittene Niederlage in der Ebene von Marathon zu rächen. Er versammelte ein riesiges Heer, passierte mit diesem die Meerenge von Hellespont und fiel von dort über Land bei den Griechen ein. Währenddessen segelte seine Flotte mit dem Auftrag weiter, die Seestreitkräfte der Griechen zu vernichten. Die ersten beiden Szenarien spielen vor dem Hintergrund der Perserkriege. Das erste Szenario ist der Schlacht von Marathon (490 v. Chr.) gewidmet.  Hexemonia02_Thermopylen_GERContinue Reading

Hexemonia Scenario 1

Hexemonia DIE PERSISCHEN KRIEGE Szenario 1:  Die Schlacht bei Marathon ielleicht habt ihr euch ja auch  gefragt, wozu die kleinen Marker gut sind, die auf den Stanztableaus waren, aber nirgendwo erklärt wurden. Die farbigen Marker sind je zweimal vorhanden und zeigen Siegpunkte (SP): “3 SP” in rot, “3 SP” violett, “2 SP” in blau, “1 SP” grün. Eigentlich sind das nur Lückenfüller gewesen, aber wenn wir sie schon haben, dann kann man sie ja auch sinnvoll verwenden, beispielsweise, um spezielle Szenarien zu spielen und Konflikte zu simulieren.  Die ersten beiden Szenarien spielen vor dem Hintergrund der Perserkriege. Das erste SzenarioContinue Reading

Hexemonia

Ein Spiel über die Expansion und Hegemonie im antiken Griechenland Im antiken Griechenland wetteifern mächtige Stadtstaaten auf vielfätige Weisen miteinander: Religion, Handel, Politik und sogar Krieg. Jede Stadt strebt nach der Vorherrschaft, alle im Namen ihrer Schutzgötter. Ihr seid die Anführer dieser expandierenden Stadtstaaten. Aus bescheidenen Anfängen heraus wachsen eure Macht und Stärke. Dabei müsst ihr die Ressourcen – Bürger, Hopliten und Gold – klug verwalten. Nutzt sie, um die Stadt zu vergrößern und um die Gunst der Götter zu erlangen. Bezwingt mit militärischer und kultureller Macht alle Rivalen! Können euer Volk und der Schutzgott eurer Stadt ihren rechtmäßigen PlatzContinue Reading