Verlagsupdate Herbstgewitter

Mal keine Erwähnung oder kein Poster an der Wand?

Wenn eine Reihe in einem Update mal keine Erwähnung findet, dann bedeutet das nicht, dass es die Reihe nicht mehr gibt. Da stand vielleicht gerade mal nichts Neues an oder es gab kein neues Produkt oder es war schlicht kein Platz mehr da. Letzteres gilt insbesondere für Messen und Conventions. Da reicht oft der Platz nicht aus, um alles zu präsentieren.

Es folgt ein kurzer Überblick, an was wir gerade arbeiten.

The Witcher

Das GRW ist wieder lieferbar, in zweiter Auflage.

Als nächstes stehen hier auf dem Programm:

  1. Lords & Länder
    Wesentlicher Bestandteil ist der Spielleiter-Sichtschirm. Dazu gibt es ein Heft mit einer neuen Heldenklasse und weiteren Regelergänzungen
  2. „Easy Mode“ (Arbeitstitel)
    ein Schnellstarter für das Witcher-Rollenspiel

Cyberpunk Red

Ebenfalls von R. Talsorian Games entwickelt wird die Neuauflage von Cyberpunk, das nächstes Jahr als Computerspiel Cyberpunk 2077 kommen wird

  1. Wir arbeiten bereits an einem Starterset, das 2020 erscheinen und coole Würfel von Q-Workshop enthalten wird.

City of Mist 

  1. Der erste englischsprachige Schnellstarter befindet sich in der Übersetzung. Er besteht aus vier Teilen – Regeln, zwei Abenteuer und Charaktere. Die Teile werden nacheinander als PDF veröffentlicht und dann auch als Heft gedruckt werden. Wenn es klappt, für den GRT
  2. Große Teile des Spielleiterbuchs sind bereits übersetzt. Grob angepeilt als Erscheinungstermin ist hier Frühjahr 2020.

Trudvang Chronicles 

  1. Wildherz, ein großer Abenteuerbuch, befindet sich im Layout. Kommt Anfang 2020.
  2. Von Trollen gefangen ist ein Anfänger- und Conabenteuer und von uns als PDF und später als Heft für den GRT geplant
  3. Das Bestiarium befindet sich in der Übersetzung

Abenteuer in Mittelerde

  1. Übersetzt und lektoriert sind bereits die Wilderland-Abenteuer. Das ist unser erster Abenteuerband, der für Anfang 2020 geplant ist.
  2. Übersetzt ist auch bereits das Breeland, der nächste wunderschöne Regionalführer.
  3. Geheim!

Wann kommt eigentlich was raus?

Das wird immer wieder gefragt. Das lässt sich bei Grundregelwerken noch einigermaßen genau beantworten; The Witcher kam wie angekündigt zur CCXP und City of Mist zur Spiel in Essen. Schwieriger wird es bei Folgebänden und Erweiterungen. Ihr Erscheinen hängt natürlich auch davon ab, wie ein Grundbuch vom Publikum angenommen wird.

Es gibt natürlich immer mal wieder Ausnahmen, besonders wenn ein Produkt oder eine Linie uns ans Herz gewachsen ist, aber in der Regel entscheidet der Erfolg eines Produkts über die Geschwindigkeit und die Ausstattung der Folgeprodukte; ob es eine Premium- oder Standardausgabe wird, d.h. Hardcover oder Softcover. Zur Not gibt es auch nur mal ein PDF. Schlimmstenfalls stoppt eine Reihe sogar komplett. In der Regel versuchen wir aber, angekündigte Produkte noch zu realisieren. Auch wenn eine Reihe kein großer Erfolg ist, gibt es doch immer wieder Liebhaber/Freunde/Fans, die gerne mehr sehen möchten. Und da habe ich volles Verständnis für. Auch meine Bücherregale sind voll mit mehr oder weniger exotischen Rollenspielen und Erweiterungen. 

Da wir meist parallel an verschiedenen Büchern einer Reihe arbeiten, haben wir oft bereits zahlreiche halbfertige Produkte vorbereitet; Übersetzung, Lektorat und vielleicht das Layout sind schon gemacht. Dann entscheidet die verfügbare Zeit, wann ein Buch kommt, und der bisherige oder erwartete Erfolg, wie das Buch ausgestattet ist.